Information


Kindertagespflege oder Krippe? Entscheiden Sie selbst!

Meine Kindertagespflegestelle bietet Kindern in den ersten Lebensjahren eine familiennahe Betreuung, bei der die individuellen Bedürfnisse des Kindes ebenso wie die Wünsche der Eltern besonders berücksichtigt werden.

Zu Beginn eines Betreuungsverhältnisses steht immer die sanfte Eingewöhnung. Sie erleichtert Ihrem Kind den Übergang vom Elternhaus in die Tagespflegestelle. Von einer erfolgreichen Eingewöhnung hängt die zukünftige Beziehungsqualität zu mir ab. Denn ich bin es, die den ganzen Tag bzw. den gesamten Betreuungszeitraum als Begleiter, Tröster oder auch Spielpartner für Ihr Kind zur Verfügung steht. Mit maximal 4 weiteren Kindern macht Ihr Kind Gruppenerfahrungen im kleinen, überschaubaren Rahmen. Ich habe die Möglichkeit und die Zeit, mich Ihrem Kind intensiv zuzuwenden. Hierbei geht es vor allen Dingen um die individuelle Förderung, der Pflege und Fürsorge. Individuell ist hierbei das Zauberwort und wird durch Flexibilität ergänzt! Der Alltag mit kleinen Kindern kann nicht nach starren Regeln gelebt werden. Kinder funktionieren nicht wie Maschinen. Sie brauchen Rituale, die sie durch den Tag führen. Sie brauchen Sicherheit und eine Hand, die sie begleitet und unterstützt. Kinder müssen entdecken, staunen, spielen und dabei lernen und auch selbst entscheiden dürfen. Deshalb muss der Tagesablauf flexibel gestaltbar sein. Ein Tagesablauf, in dem die Kinder neben aufregender Spielzeit auch genügend Ruhepausen haben und von einem geringen Lärmpegel umgeben sind. So wird eine Reizüberflutung und deren Folgen vermieden.

Noch etwas in eigener Sache! Die Betreuung in einer Kindertagespflegestelle für Kinder unter 3 Jahren ist neben den großen öffentlichen Betreuungseinrichtungen eine kostengünstigere Betreuungsform. Viele Eltern gehen immer noch davon aus, dass die Kindertagespflege nicht bezahlbar ist. Vergleichen Sie und staunen Sie!
Dennoch: Die geringe Höhe des Elternbeitrages sollte nicht ausschlaggebend für Ihre Entscheidung sein! Bringen Sie Ihr Kind in meine Tagespflegestelle, weil Sie von den Vorteilen dieser ganz besonderen Betreuungsform und von meiner Betreuungsqualität überzeugt sind. Zum Wohle Ihres Kindes können wir eine gute Erziehungspartnerschaft entstehen lassen, von der vor allen Dingen Ihr Kind profitiert.

Ich freue mich auf Sie und Ihr Kind!